Über Sconto

Eine Erfolgsgeschichte
Die Erfolgsgeschichte der SCONTO SB Der Möbelmarkt GmbH begann im Juni 1990 mit der Eröffnung des ersten Standortes im bayrischen Kleinostheim. Es folgten weitere 7 Standorte in Ostdeutschland. Mit der Eröffnung weiterer Discount-Möbelmärkte im Jahr 1997 in Weiterstadt und 1999 in Lübeck wurde auch die Expansion in den alten Bundesländern fortgeführt. Bis zum Jahr 2000 entstanden so 11 SCONTO-Standorte in Deutschland. In den Jahren 2004 - 2006 eröffnete SCONTO jährlich 3 neue Filialen. 2007 übernahm SCONTO 5 Möbel-Tick-Standorte und baute somit den Bekanntheitsgrad weiter aus.

 Im Laufe der letzten Jahre hat sich SCONTO mit seiner erfolgreichen Unternehmensphilosophie als Möbeldiscounter am deutschen Markt erfolgreich etabliert. Auch im neuen Jahrtausend expandiert SCONTO stetig weiter. SCONTO gehört heute zu den führenden Möbeldiscountern in Deutschland.

Expansion der Standorte heißt – Expansion der Mitarbeiterzahlen. SCONTO verzeichnet auch hier einen Zuwachs. Mit einem durchschnittlichen Filial-Team von ca. 25-30 Mitarbeitern belegt SCONTO als Arbeitgeber für neue Arbeitsplätze im Einzelhandel und bei den Ausbildungsberufen auf dem Arbeitsmarkt einen Platz an der Spitze. 

SCONTO beschäftigt unternehmensweit ca. 1.400 Mitarbeiter (Stand: Januar 2013). Tendenz steigend. In Deutschland allein sind ca. 800 Mitarbeiter für SCONTO tätig.

Im Jahr 2015 feiert SCONTO sein 25-jähriges Jubiläum. Um die Marke SCONTO auf dem Markt weiter zu etablieren und discount günstige Möbel für noch mehr Kunden erreichbar zu machen, plant SCONTO weitere Eröffnungen in Deutschland. Mit neuen Standorten expandiert SCONTO in Kürze erfolgreich weiter, womit ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Marktführer im Discountbereich beschritten wird.

Im Jahr 2015 begann mit dem Pilotprojekt in Coswig ein kompletter, moderner Umbau und die Neugestaltung der Filialen. Bis Ende 2017 erstrahlen im neuen Glanz mit erfolgreichen Wiedereröffnungen fast ¾ aller 26 Märkte in ganz Deutschland.

Wohnraumideen in neuen Highlight-Kojen bieten inspirierende Einrichtungsbeispiele und aktuelle Farb- und Lichtkonzepte unterstützen die größere und schönere Auswahl an Möbeln und Wohnaccessoires.

Moderne Küchenstudios bieten kreative und praktische Ideen für das eigene Zuhause zum kleinen Preis. Kundenservice und Freundlichkeit wird nun noch größer geschrieben und Ausbildung und Fortbildung weiter intensiv gefördert.

SCONTO - Konzept


Direkter Einkauf

SCONTO kauft viele Produkte direkt in den Produktionsländern und vermeidet dabei teure Zwischen- und Großhändler. So kommen die konkurrenzlos günstigen Einkaufspreise auch den Endverbrauchern zu Gute. Natürlich werden alle importierten Produkte zertifiziert und getestet.

Sconto Filialen

Auf einer komprimierten Fläche finden Sie alles, was das Leben gemütlich macht: Wohn-, Schlaf-, Kinder-, Speisezimmer, Küchen, Bäder, Garderoben, Kleinmöbel, Büros und jede Menge Zubehör. Von stilvoll bis rustikal, von modern bis trendig wird alles auf überschaubarer Fläche übersichtlich präsentiert.

Niedrige Kosten

SCONTO verzichtet auf kostenintensive Faktoren wie aufwendige Dekoration oder teure Werbung. Anstelle eines eigenen Fuhrparks haben Sie als Kunde die Möglichkeit sich die Waren über ein externes Möbeltaxi liefern zu lassen. Diese und andere Kosteneinsparpotentiale ermöglichen es uns die Preise für unsere Kunden noch günstiger zu gestalten.

Große Mengen

Große Hochregallager ermöglichen eine hohe Warenverfügbarkeit und den Platz, Artikel in großen Mengen abzunehmen. Das bedeutet: bessere Preise beim Einkauf der Produkte durch den Erhalt von Mengenrabatten und den Wegfall von gesonderten Speditionskosten.

Sofort mitnehmen

Bei SCONTO muss man nicht lange im Voraus bestellen, sondern kann fast alles sofort mitnehmen. Die Möbel sind transportgerecht verpackt und leicht selbst montierbar. Sie transportieren selbst oder mieten sich kostengünstig einen Transporter, bauen selbst auf und sparen durch günstige Abholpreise doppelt so viel.

Für Sie zusammengefasst